LogoStefan Gregor – Fotografie

Aktuelle Projekte - News

 

Ich habe meine Website "generalüberholt" und baue sie neu auf. Darum ist mein Portfolio derzeit noch nicht vollständig, ich werde es nach und nach vervollständigen.


 

Die Stadt Aschaffenburg weist inzwischen auf ihrer Webseite auf die Initiative "GeHmit" hin, derich mich angeschlossen und für die ich eine Fotoserie mit bekannten „Ascheberscher“ Gesichtern fotografiert habe. Diese Fotos gibt es als Plakat und als nun auch als Postkarte zum Download: http://www.aschaffenburg.de/Buerger-in-Aschaffenburg/Buergerschaftliches-Engagement/GeHmit/DE_index_4830.html

 


 

Gesichter der Flucht - Ein fotografisches Projekt

 

Als im Sommer 2015 die ersten Flüchtlinge in unserem Landkreis ankamen, war der vorher so weit entfernt scheinende Krieg in Syrien und Afghanistan plötzlich ganz nah. Bei einer Vorbesichtigung der frisch eingerichteten Notaufnahme in der Hösbacher Landkreishalle, die ich durch viele Sporttermine gut kenne, ist mir bewusst geworden, dass hier kein Raum für Privatheit sein würde. Die Geflüchteten werden buchstäblich Kopf an Kopf liegen, nur durch dünne Planen voneinander getrennt, alles wird öffentlich sein. Intimsphäre wird es nur auf Zeit in den gemeinsamen Sanitärräumen geben.

Langsam entstand die Idee, mit Einzelbildern Geflohener aufzuzeigen, dass es keine anonyme „Flut” wilder Horden ist, die über unser Land „hereinbricht”, sondern viele einzelne Schicksale, die die Menschen zur Flucht getrieben haben. Ich wollte die Gesichter der Menschen zeigen. Derzeit wird ein Teil meiner Arbeit, die ich weiter fortsetzen will, im Rahmen der 18. Aschaffenburger Kulturtage am Stadttheater gezeigt - von außen für jedermann frei zugänglich. Im Herbst ist eine Ausstellung in der Galerie Nelly 5 in Aschaffenburg geplant.

 


 

  TEST THE WEST!

zurück
weiter
zur Übersicht